"Das wahre Zeichen von Intelligenz
ist nicht das Wissen,
sondern die Vorstellungskraft."

(Albert Einstein)

Im ersten Augenblick scheint es nachvollziehbar, dass die Behauptung, man hätte eine Idee wie man die Welt retten könne, auf Ablehnung stößt. Immerhin ist die allgemeine Definition eines Weltretters oder eines Weltverbesserers eher die eines mit erhobenem Zeigefinger missionierenden und dogmatischen Selbstdarstellers. Aber was wäre, wenn diese Behauptung trotzdem wahr wäre und man sie lediglich aufgrund einer allgemeinen Definition nicht ernst nehmen würde?

Und noch einen Schritt weiter gedacht: Ist es nicht im eigenen Interesse eines jeden Menschen viel vernünftiger, mehr als einen Augenblick zu investieren, um der Wahrhaftigkeit einer solchen Behauptung auf den Grund gehen zu können? Was könnte man dabei schon verlieren? Und noch viel wichtiger: Was könnte man dabei gewinnen?

Ist es nicht geradezu logisch, jeder Idee, welche zur Rettung der Welt beitragen könnte, Gehör zu schenken? Wie sollte man sonst zweifelsfrei feststellen können, ob es sich bei dieser Idee um eine gute oder eine schlechte Idee handelt? Eine Idee, die kein Gehör findet, findet selbstverständlich auch keine Anwendung, aber wenn man etwas genauer die Entwicklung der gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Zustände betrachtet, dann können wir uns das ausdrücklich nicht leisten!

Ob Clusev eine gute Idee ist, mit der man die Welt retten kann, muss sich freilich noch herausstellen, aber niemand würde hier für diese Idee werben, wenn man nicht absolut von ihrem Potential überzeugt wäre. Clusev wurde schon unzählige Male von unzähligen Personen aufs Korn genommen und hinterfragt, aber bisher war es noch niemandem möglich, die hiesige Argumentation zu widerlegen. Damit stellt sich nun zu Recht die Frage, warum denn Clusev unter diesen Umständen nicht längst erfolgreich ist und bereits die Welt rettet?

Die Antwort darauf ist eigentlich ganz einfach, denn die Ausbeutung der Welt ist im wesentlichen Sinne ein finanzieller Faktor und konträre Ideen sind daher nicht erwünscht. In diesem Sinne wurden genügend allgemeine Definitionen und Vorurteile geschaffen, um selbst die beste Idee ohne jegliche Argumentation als Gutmenschentum zu entlarven. Wohlgemerkt ohne Argumentation, denn wie heisst es so schön einfach: Ein Gutmensch lässt absolut niemals eine andere Meinung zu.

Nicht umsonst ist Gutmensch ein Kampfbegriff in der Politik und die Arglist solcher vorurteilbehafteten Begrifflichkeiten ist nicht zu unterschätzen; denn dadurch stoßen Ideen auf Ablehnung, obwohl sie dazu geeignet wären, die Welt zu retten. Ohne einen vernünftigen Lobbyismus, die jedem Weltverbesserer und auch jedem Weltretter die erforderliche Unterstützung gewährt, läuft auf diesem Wege rein gar nichts und genau deshalb gibt es Clusev.

Ganz einfach erklärt, rettet Clusev die Welt nur durch die Entstehung eines "Rette-die-Welt-Lobbyismus". Das mag sehr wenig klingen, aber keine Initiative dieser Welt kann mehr Menschen miteinander verbinden und daher kann eigentlich auch keine Initiative demokratischer und erfolgreicher sein. Menschen unterscheiden sich zwar durch die mannigfaltigsten Wünsche und Vorstellungen, aber alle wollen sie in einer intakten Welt leben. Alle, auch dann, wenn sie selbst nichts davon wissen!

Etwas komplizierter wird dagegen die Erklärung, wie man nun genau einen solchen "Rette-die Welt-Lobbyismus" ins Leben ruft und wie man dafür Sorge leistet, dass er auch zum Erfolg führt. Nicht, dass die Erklärung an sich kompliziert wäre, ganz im Gegenteil; denn Clusev rettet ja nur die die Welt, aber für die Erkenntnis, dass das auch tatsächlich erforderlich und erst recht auch möglich ist, braucht es genügend Vorstellungskraft. Clusev ist so wie eins der tausend schönen Sachen, die überall zu sehen sind, aber man fragen muss, um sie zu verstehen.

Solltest Du über die ausreichende Vorstellungskraft verfügen, dann wirst Du ohne Zweifel herauszufinden wollen, ob Clusev eine gute oder eine schlechte Idee ist. Sollte Dir dagegen die notwendige Vorstellungskraft für die Bedeutsamkeit von Clusev fehlen, dann bitte ich Dich darum, diesen Text mit anderen zu teilen und/oder an andere weiterzuleiten. Je öfter, desto besser und mit Vorliebe an prominente Menschen, welche Millionen Legionen hinter sich haben und somit einen wesentlich effizienteren Beitrag dafür leisten können, dass vielleicht bald alle Menschen die Welt retten wollen. Und wenn wir keine Zeit verschwenden, dann haben wir sogar genug davon!

In diesem Sinne!